Die Wyna ist ein Fluss, der durch die Kantone Luzern und Aargau fliesst. Sie hat eine Länge von rund 30 Kilometern. Ihr Quellgebiet liegt im Chegelwald westlich des Dorfes Neudorf im Kanton Luzern.

Nach Neudorf fliesst die Wyna in nördlicher Richtung vorbei am Flugplatz Luzern-Beromünster und gelangt dann nach Beromünster, wo sie das Dorf durchquert. Bevor der Bach dann die Kantonsgrenze in den Aargau überschreitet, nimmt er den von links kommenden Moosbach auf. Nun fliesst die Wyna durch das Aargauer Wynental. Zuerst fliesst sie meist grösstenteils oberirdisch mitten durch die Dörfer Menziken und Reinach. Die Dörfer Leimbach, Zetzwil und Gontenschwil passiert sie später jeweisl ausserhalb der Dorfzentren auf Feldern und Wiesen. Von Gontenschwil fliesst ihr noch der Gontenschwiler Dorfbach zu, bevor sie dann ausserhalb von Oberkulm, Unterkulm und Teufenthal vorbeifliesst. Nun nimmt der Bach beim Weiler Liebegg von rechts den Refentalbach auf und gelangt dann in die letzte Gemeinde des Wynentals – Gränichen. Auch in Gränichen verläuft die Wyna mitten durchs Dorf. Jetzt gelangt sie nach Suhr, wo sie dann westlich des Dorfes beim Freibad von rechts in die Suhre einfliesst.

Fakten zum Wyna

Geografie und Lage

Fakten

Länge:
30 km
Klasse:
Bach (7)
Typ:
Fluss
Quelle:
Chegelwald
Mündet in:
Suhre
Mündungsort:
Suhr

Messstationen

  • Keine Messstationen vorhanden

Orte in der Umgebung