Twannbach (Douanne)Bern

Der Twannbach (französisch «La Douanne») ist ein Zufluss vom Bielersee im Kanton Bern. Er ist von der Quelle bis zur Mündung rund sieben Kilometer lang.

Er entspringt unterhalb des Chasseral auf dem Plateau de Diesse bei der Siedlung Châttillon auf etwa 804 Metern über Meer. Er fliesst zunächst nordostwärts vorbei an den Dörfern Diesse und Lamboing und biegt dann gegen Süden in die eindrückliche Twannbachschlucht ein. In dieser verbleibt der Twannbach bis hinunter nach Twann. Dort mündet er dann auf 429m in den Bielersee.

Der Twannbach fliesst mit der Gewässerlaufnummer 3201.

Alternative Namen

Douanne

Fakten zum Twannbach (Douanne)

Geografie und Lage

Fakten

Länge:
8 km
Klasse:
Kleiner Bach (9)
Typ:
Fluss
Quelle:
Plateau de Diesse
Quellhöhe m. ü. M.:
804 m. ü. M.
Mündet in:
Bielersee
Mündungsort:
Twann
Mündungshöhe m. ü. M.:
429 m. ü. M.

Messstationen

  • Keine Messstationen vorhanden

Durchfliesst die Gemeinden