Die Surb ist ein Nebenfluss der Aare. Sie ist rund 18 Kilometer lang und fliesst auf dem Gebiet der Kantone Zürich und Aargau.

Die Surb entspringt dem Gebiet Lägern, nördlich unter der Hochwacht auf dem Gemeindegebiet von Schöfflisdorf (ZH). Der noch kleine Bach fliesst danach in westlicher Richtung durch das Wehntal und die Orte Oberweningen, Niederweningen sowie Ehrendingen. Hier nimmt sie von links den Gipsbach auf. Die Surb dreht nun nach Nordwesten und fliesst durch das Surbtal und dabei durch die Ortschaften Lengnau, Endingen und Tegerfelden. Jetzt erreicht sie Döttingen wo sie von rechts in die Aare mündet, kurz bevor diese zum Klingnauer Stausee gestaut wird.

Fakten zum Surb

Geografie und Lage

Fakten

Länge:
18 km
Klasse:
Kleiner Bach (9)
Typ:
Fluss
Quelle:
Hochwacht (Lägern)
Mündet in:
Aare
Mündungsort:
Döttingen

Messstationen

  • Keine Messstationen vorhanden

Orte in der Umgebung