SchwarzwasserBern, Freiburg

Das Schwarzwasser ist ein Fluss im Kanton Bern. Es hat eine Flusslänge von etwas mehr als 21 Kilometern und ist ein Nebenfluss der Sense.

Das Schwarzwasser entspringt unterhalb der Süftenenegg nahe der Süftenenhütte auf einer Höhe von rund 1500 Metern über Meer. Bereits auf den ersten Kilometern seines Flusslaufs nimmt es eine Vielzahl an namenlosen Bächlein zu sich auf. Etwa auf Höhe des Dörfchens Eywald durchfliesst es den Trölligraben, welcher den Bach hinunter nach Rüschegg Heubach bringt. Hier fliesst ihm zuerst der Wissenbach von rechts und danach der Heubach von links zu. Nun geht es für das Schwarzwasser durch den Teufengraben und noch vor Rüschegg-Graben, nimmt es die Biberze von rechts auf. Unterhalb von Rüschegg-Graben fliesst dann der Gambach von links zu. Weiter nördlich führt die Wislisau-Brücke über den Fluss und der Grüenibach wird von rechts mitgenommen.

Das Schwarzwasser schlängelt sich dann weiter durch den Graben, lässt den Schwandbach bei Rossgraben zufliessen und mäandriert dann weiter tief eingegraben durch das Gebiet. Nach der Aufnahme des Bütschelbach fliesst es dann durch den Schwarzwassergraben (auch Schwarzwasserschlucht) in Richtung Nordwesten. Dieser bringt das Schwarzwasser dann zum Schluss zur Schwarzwasserau südlich von Mittelhäusern, wo es nach unterqueren der Schwarzwasserbrücke auf etwa 577m von rechts in die Sense einmündet.

Das Schwarzwasser läuft unter der Gewässerlaufnummer 452.

Bildergalerie

Fakten zum Schwarzwasser

Geografie und Lage

Fakten

Länge:
21 km
Klasse:
Bach (7)
Typ:
Fluss
Quelle:
Süftenenegg
Quellhöhe m. ü. M.:
1500 m. ü. M.
Mündet in:
Sense
Mündungsort:
südlich von Mittelhäusern
Mündungshöhe m. ü. M.:
577 m. ü. M.

Messstationen

  • Keine Messstationen vorhanden

Orte in der Umgebung