SchiltwaldbachBern

Der Schiltwaldbach – auch Mättlibach genannt – ist ein rund drei Kilometer langer Bach im Lauterbrunnental im Kanton Bern. Der Bergbach entspringt unterhalb des durch das Lauberhornrennen bekannten Hundschopf auf der Wengernalp. Er fliesst dann in nordnordwestlicher Richtung durch den Baawald und gelangt so nach Innerwengen, wo ihm mehrere Bächlein zufliessen. Nach Innerwengen dreht der Schiltwaldbach westlich ab und schiesst über die Wäliflue und den Schiltwaldbachfall (auch Mättlibachfall) hinunter ins Lauterbrunnental. Dort angekommen mündet er im Dorf Lauterbrunnen von rechts in die Weisse Lütschine ein.

Der Schiltwaldbach fliesst mit der Gewässerlaufnummer (GEWISSNR) 1835.

Alternative Namen

Mättlibach