KanderBern

Die Kander ist ein rund 47 Kilometer langer Fluss im Kanton Bern. Sie durchfliesst das Gasterntal und das Kandertal und mündet im Kanderdelta zwischen Spiez und Thun in den Thunersee.

Kander: Quelle, Gasterntal und Kandertal

Die Quelle der Kander ist der Kanderfirn auf gut 2100 Metern über Meer. Nach ihrer Entstehung verliert sie bis zum Talboden des Gasterntals rund 300 Höhenmeter. Fortan entwässert die Kander das Gasterntal und fliesst zuerst an den Alpen Heimritz und Selden vorbei. Bei Selden nimmt sie den Leitibach von links auf und eine tolle Hängebrücke führt über den Fluss. Das Tal verengt sich dann kurz, wird dann aber wieder breiter und die Kander mäandriert durch die Ebene und das Gastereholz. Auf dieser Ebene fliessen ihr jeweils links der Balmhornbach, der Geltenbach sowie der Schwarzbach zu. Das Gasterntal verlässt die Kander imposant indem sie durch die Klus und über die Kanderfälle ins Kandertal schiesst.

Zuhinterst im Kandertal nimmt sie den Alpbach und dann den Allmegratbach auf bevor sie sich weiter in Richtung Kandersteg schlängelt. Nun fliesst sie mitten durch das schöne Kandersteg, wo ihr mittem im Dorf der Öschibach zufliesst. Nach Kandersteg passiert sie den Weiler Mitholz, den bekannten Blausee und dann Kandergrund. Nun erreicht die Kander Frutigen. Sie schlängelt sich am östlichen Dorfrand vorbei und vereinigt sich dann mit der in etwa gleich grossen, von links kommenden Engstlige.

Kander: Frutigtal und Mündung im Thunersee

Ab der Vereinigung der Kander mit der Engstlige beginnt das Frutigtal. Durch dieses fliesst die gebändigte Kander nun weiter und nimmt beim Reichenbacher Ortsteil Kien die Kiene auf. Danach geht es weiter vorbei an Reichenbach und Mülenen, wo ihr von rechts die Suld zufliesst. Jetzt passiert die Kander die Weiler Emdthal und später Spiezwiler westlich bevor sie nördlich von Wimmis die aus dem Simmental kommende Simme aufnimmt. Die letzten Kilometer führen die Kander in künstlichem Flusslauf durch bewaldetes Gebiet, um dann im Kanderdelta zwischen Gwatt und Einigen in den Thunersee zu münden.

Bildergalerie

Fakten zum Kander

Geografie und Lage

Fakten

Länge:
47 km
Klasse:
Fluss (5)
Typ:
Fluss
Quelle:
Kanderfirn
Mündet in:
Thunersee/Aare
Mündungsort:
Gwatt

Messstationen

Orte in der Umgebung