GornerbachUri

Der Gornerbach ist ein ein linker Zufluss der Reuss bei Gurtnellen im Kanton Uri. Seine Flusslänge beträgt rund achteinhalb Kilometer.

Der Urner Bach entspringt dem Bächenfirn unterhalb des Bächenstöckli auf einer Höhe von rund 2700 Metern über Meer. Er fliesst zunächst ostwärts hinunter nach Alt Stafel zuhinterst im Gornerental. Hier fliesst ihm das Wasser des Sassfirns und des Sass Seeli zu. Nun fliesst der Gornerbach in etwa südöstlicher Richtung durch das Urner Hochtal und passiert dabei die Gebiete Rinderboden, Chäsgrueben, Wartegg und Grueben. Am Talende fliesst der Bach dann durch die Gornerschlucht, welche ihn hinunter ins Reusstal bringt. In der Schlucht schiesst er unter anderem über den Wasserfall „Dreistäubenfall“. Im Reusstal angekommen mündet der Gornerbach dann am südlichen Dorfrand von Gurtnellen sogleich auf 739m von links in die Reuss.

Der Bach, der die GEWISS-Nummer 4394 trägt, durchfliesst im unteren Teil des Tales ein Wasserkraftwerk.

Fakten zum Gornerbach

Geografie und Lage

Fakten

Länge:
8 km
Klasse:
Kleiner Bach (9)
Typ:
Fluss
Quelle:
Bächenfirn
Quellhöhe m. ü. M.:
2700 m. ü. M.
Mündet in:
Reuss
Mündungsort:
Gurtnellen
Mündungshöhe m. ü. M.:
739 m. ü. M.

Messstationen

  • Keine Messstationen vorhanden