Furggbach (Furggtälli)Wallis

Der Furggbach (Gewässerlaufnummer 4220) ist ein rechter Zufluss der Saaser Vispa im Kanton Wallis. Er durchfliesst das Furggtälli und hat eine Länge von mehr als sechs Kilometern.

Der Bergbach entspringt unterhalb von Furggengletscher und Antronapass auf einer Höhe von rund 2738 Metern über Meer. Er entwässert nund das schöne Furggtälli in nordwestlicher Richtung. Dabei fliesst ihm etwa das Gletscherwasser vom Nollengletscher oder der Augstkummenbach zu. Das Tal verlässt der Furggbach dann durch ein Tobel, welches ihn hinunter ins Saastal bringt. Hier, im Gebiet Zermeiggern südlich von Saas Almagell mündet er dann auf rund 1721m rechtsseitig in die Saaser Vispa.

Fakten zum Furggbach (Furggtälli)

Geografie und Lage

Fakten

Länge:
7 km
Klasse:
Kleiner Bach (9)
Typ:
Fluss
Quelle:
beim Furggengletscher
Quellhöhe m. ü. M.:
2738 m. ü. M.
Mündet in:
Saaser Vispa
Mündungsort:
Zermeiggern (Saas Almagell)
Mündungshöhe m. ü. M.:
1721 m. ü. M.

Messstationen

  • Keine Messstationen vorhanden