BunderlebächliBern

Das Bunderlebächli ist ein kleines Bergbächlein bei Adelboden im Kanton Bern. Es ist etwas mehr als drei Kilometer lang und mündet in die Entschlige.

Das Bächlein entspringt auf einer Höhe von ungefähr 2070 Metern über Meer im Gebiet Gross Loner. Es fliesst zunächst die steilen Wände hinunter und nimmt danach auf der Hochebene „Im Läger“ verschiedene Bächlein zu sich auf. Danach fliesst es in einem Graben zwischen Hirzbodenport und Bonderlen hinunter ins Entschligental. Beim Weiler Margeli nördlich des Adelbodner Dorfzentrums mündet das Bunderlebächli dann auf 1178m von rechts in die Entschlige.

Das Adelbodner Bunderlebächli trägt die Gewässerlaufnummer 448.

Fakten zum Bunderlebächli

Geografie und Lage

Fakten

Länge:
3 km
Klasse:
Kleiner Bach (9)
Typ:
Fluss
Quelle:
unterhalb der Gross Lohner
Quellhöhe m. ü. M.:
2070 m. ü. M.
Mündet in:
Entschlige
Mündungsort:
Margeli (Adelboden)
Mündungshöhe m. ü. M.:
1178 m. ü. M.

Messstationen

  • Keine Messstationen vorhanden