BlesbachGraubünden

Der Blesbach (auch Bleisbach) ist ein etwa 2,5 Kilometer langer Zufluss des Madrischer Rhein im Val Madris im Kanton Graubünden.

Er entspringt unterhalb des Vadret da Bles (Bles Gletscher) und des Piz Bles auf einer Höhe von 2641 Meern über Meer. Danach fliesst der Bach durch das Val da Bles, ein Seitental des Val da Madris. Auf der Alp Bles mündet der Blesbach dann auf 1881m von links in den Madrischer Rhein. Der Blesbach hat die sogenannte Gewässerlaufnummer (GEWISSNR) 3438.

Alternative Namen

Bleisbach

Fakten zum Blesbach

Geografie und Lage

Fakten

Länge:
3 km
Klasse:
Bächlein (10)
Typ:
Fluss
Quelle:
Vadret da Bles
Quellhöhe m. ü. M.:
2641 m. ü. M.
Mündet in:
Madrischer Rhein
Mündungsort:
Alp Bles
Mündungshöhe m. ü. M.:
1881 m. ü. M.

Messstationen

  • Keine Messstationen vorhanden